Bauernregel November

Im November kehrt so langsam etwas Ruhe ein im Garten, das Obst ist geerntet, und eigentlich könnte man sich etwas zurücklehnen. Ein guter Zeitpunkt, seine Bäume mal etwas genauer anzuschauen, denn sie geben uns viele Hinweise auf das, was kommen könnte, denn „Sitzt im November noch das Laub, wird der Winter hart, das glaub“.
Nicht selten findet man in solch klimatisch unregelmäßigen Jahren auch noch Blüten an den Obstbäumen, und das verheißt nach den alten Bauernregeln nichts Gutes: „Baumblüte` im November gar - noch nie ein gutes Zeichen war.“ Na dann sollten wir uns 2019/20 auf einen schönen knackigen Winter einstellen.