Kategorien:

Tipps für Zimmerpflanzen

Tipps für Gartenpflanzen

Tipps für Balkonpflanzen

Tipps für Obst und Gemüse

Tipps für Ihren Rasen

Pflanzen-Special's

Blumen anfärben

Fragen und Antworten zu Küchenabfällen...

Tipps für die richtige Grabbepflanzung

Homöopathie bei Pflanzen

Frostige Früchte

Tipps für die Überwinterung

Tulpen

Heike's Rezepte

Fragen Sie mich!

Senden Sie mir Ihren Tipp!

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Sitemap

Shop-Impressum

Shop-AGB

Versand

Widerrufsrecht

Datenschutz

Hilfe


Die Gedenktagen im November - Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag, Buß- und Bettag und Totensonntag - geben den Menschen Zeit zur Besinnung, sind ein besonderer Anlass, sich verstorbener Angehöriger und Freunde zu erinnern. In dieser Zeit werden die Gräber festlich geschmückt. Blumen und Pflanzen, Gestecke und Kränze sind ein sichtbares Zeichen des Gedenkens, Ausdruck der Dankbarkeit und Verbundenheit.  Für viele, die erstmals die Grabpflege übernommen haben ist außer dem Wunsch, die Grabstätte liebevoll zu gestalten oft die Notwendigkeit, durch räumliche Entfernung oder Gebrechlichkeit, den Pflegeaufwand so gering wie möglich zu halten.


Wichtiges zur Grabbepflanzung

Auf was sollte man denn bei einer neuen Grabbepflanzung achten?


Vorgaben bei Grabgestaltung?

Gibt es Vorgaben wie ein Grab am schönsten zu Gestalten ist?


Welche Pflanzen?

Welche Pflanzen eignen sich für eine Dauerbepflanzung gut?


Dauerbegrünung...

Also kann man mit einer Dauerbegrünung einen pflegeleichten Rahmen setzen und dann durch die Wechselbepflanzung Akzente setzen?


Idee für den Herbst...

Haben Sie eine schöne Idee jetzt für den Herbst rund um das Grab?